Corradi
Vertiefungen

Schiebeverglasungen für Außenbereiche

Schiebeverglasungen für Außenbereiche

Die ganzjährige Nutzungsmöglichkeit der Außenbereiche und das Füllen der Wohnräume mit natürlichem Licht sind besonders wichtige Faktoren, um die darin verbrachte Zeit in einen Moment der Freude und des Wohlbehagens zu verwandeln. Egal ob ein großes Haus mit Garten oder eine Wohnung im obersten Stock, die beste Lösung für vollkommene Verbundenheit mit der Außenwelt bietet die Installation der Schiebeverglasungen für Außenbereiche. Mit diesem besonderen Verschlusstyp lassen sich Balkone und Veranden abgrenzen und somit bezaubernde und gleichzeitig geschützte Bereiche verwirklichen.

Ein Aperitif mit Freunden, etwas Entspannung mit einem Buch, ein romantisches Abendessen zu zweit: Die von den Verglasungen geschaffene Atmosphäre wird sich wirklich für jede Gelegenheit als perfekt erweisen.

Lassen Sie uns an dieser Stelle die Vorteile, die die Verglasungen für Außenbereiche bringen, analysieren und sehen welche Typen und Materialien sich am besten für die verschiedenen Erfordernisse eignen.

Warum Sie Schiebeverglasungen für Außenbereiche wählen sollten: Vorteile

Die Schiebeverglasungen für Außenbereiche weisen zahlreiche besondere Eigenschaften auf und sind deshalb perfekte Elemente, die in jedes Ambiente eingefügt werden können. Sie lassen nicht nur das von außen kommende Licht in die Innenräume strahlen und geben die Möglichkeit, den Luftzufluss einzuschränken, sondern die Verglasungen für Außenbereiche The Glasses von Corradi bringen noch weitere Vorteile:

  • anders als bei herkömmlichen Fensterflügeln (Türflügeln), bei denen der vom geöffneten Fenster eingenommene Platz berücksichtigt werden muss, hat das Schiebesystem beim Öffnen keinen Raumbedarf im Wohnungsinneren in Anspruch. Auf diese Wiese kann auch der Platz in nächster Nähe der Tür genutzt werden; 
  • obwohl die Rahmen einen beschränkten Querschnitt haben, können auch sehr große Verglasungen angefertigt werden;
  • sie verfügen über eine gute Schall- und Wärmeisolierung;
  • die Reinigung der Verglasungen ist einfach, da sich die Scheiben dank dem Gleitsystem gefahrlos säubern lassen;
  • derartige Verschlüsse mit Vollglaskonstruktion gewähren vollkommen freien Blick und absoluten Schutz.

Typen und Materialien: Welche Verglasungen für den Außenbereich sollte man wählen

Je nach Art der Öffnung und verwendeten Materialien sind verschiedene Modelle der Verglasungen für Außenbereiche erhältlich.

Was die Öffnungs- und Schließsysteme anbelangt, gibt es Verglasungen mit Flügelöffnung durch waagrechte oder senkrechte Gleitbewegung. Die Gleitbewegung erfolgen wiederum folgendermaßen:

  • linear, wobei die Verglasungen auf parallelen Schienen gleiten;
  • hochlaufend, wobei der bewegliche Flügel parallel zum festliegenden Flügel nach oben gleitet, weshalb dieser Mechanismus für sehr große Fenster geeignet ist;
  • versetzend, wobei der Öffnungsflügel parallel zum festliegenden Flügel gleitet, nachdem er sich nach innen versetzt hat. Die versetzende Gleitbewegung gewährleistet eine bessere Wärmeisolierung und einen höheren Bruchschutz;
  • verdeckt, wobei der bewegliche Flügel gänzlich in der Wand verschwindet und die vollkommene Öffnung ermöglicht.

Ein weiteres, wichtiges Element, auf das nach der Wahl des Typs der Verglasung für den Außenbereich, der am besten unserem Geschmack und unseren Erfordernissen entspricht, geachtet werden muss, ist das Material.

Verschiedene Materialien, unterschiedliche Leistung

Die Schiebeverglasungen für Außenbereiche aus eloxiertem Aluminium werden durch ein extrem leichtes Profil gekennzeichnet: Aus diesem besonderen Material lassen sich elegante Panorama-Vollglasverglasungen anfertigen. Darüber hinaus garantiert das Aluminium Widerstandsfähigkeit, Wetter- und Bruchfestigkeit sowie eine lange Lebensdauer.

Die Lösungen aus PVC sind extrem fest bei Unwettern, widerstandsfähig gegenüber Feuchtigkeitsschwankungen und zeichnen sich durch eine optimale Wärmeisolierung aus.

Verschlüsse aus Holz sind sehr elegant und komfortabel, insbesondere bei direkter Sonneneinstrahlung.

Egal ob sie zum Schließen eines Balkons, einer Veranda oder zum Erstellen eines prächtigen, auch im Winter nutzbaren Gartens verwendet werden, die Schiebeverglasungen für Außenbereiche erweisen sich in Sachen Ästhetik, Effizienz und Zweckdienlichkeit als Ideallösung. Der schöne Ausblick auf die Stadt oder das Gefühl des vollen Eintauchens in die umgebende Natur geht dank der Widerstandsfähigkeit der Konstruktionen und Materialien mit den Faktoren Komfort und Sicherheit einher.

Wenn Sie sich Eleganz und Zweckdienlichkeit der Schiebeverglasungen vereint mit absoluter Festigkeit eines innovativen Materials wünschen, dann werfen Sie einen Blick auf Ermetika Cristal, den Senkrechtschutz aus 100 % PVC-Gewebe mit großer Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuchtigkeit und starkem Wind.

 

Welche Lösung wünschen Sie sich für Ihren ganzjährig nutzbaren Außenbereich?

Bleiben wir in Kontakt

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN, UM DIE NEUESTEN NACHRICHTEN AUS CORRADI ZU ERHALTEN